· 

Die Welt ein- und ausatmen

Ich erlaube mir ...

zu berühren und berührt zu werden ...

gross zu sein ...

unsichtbar zu sein...

zu fliegen ...

endlos zu lachen ...

in der natur zu sein ...

die natur zu sein ...

bedingungslos zu lieben ...

mich zu lieben ...

schön zu sein ...

mich mit dem meer zu verbinden ...

mich mit allem zu verbinden ...

alles wissen zu haben ...

es in weisheit zu verwandeln ...

mich im farbenspiel aufzulösen...

die welt ein- und auszuatmen ...

durchlässig zu sein ...

zu ruhen

 

(Text einer Teilnehmerin am Aufbauseminar 4: Gott sein und bleiben)