• Sabine Bobert

Innenwelt und Außenwelt, Außen und Innen

🐬🐳🐢🌴🍀 delph .. weisst Du was interessant ist .. dinge die leute sich vorstellen können passieren Du hast recht willensübungen sind das A und O damit die vor- stellungen sie nicht abkoppeln und sich vor dem willen riesig aufbauen.. vor stellungen davon das dinge so sind werden so übermächtig das sie materialstark werden dieser glaube an eine aussenwelt die aussichselbst entsteht und dann da ist so fest verankert, erstaunlich .. wie einstein in den mund gelegt: die realität ist eine illusion wenn auch eine sehr hartnäckige .. vor ein paar tagen ... vor der rinderherde hatte ich eine seltsame vision nachts ..

dass unser innenseelenleben mal das äussere weltenseele weltgeist ? .. war .. so wie wir heute in der natur rumwandeln im aussen und das durch was wir im draussen wandeln wird wieder unser innenleben ..ich weiss nicht mehr wann ob im nächsten leben oder bald oder weiss nicht wann ..

ich habs nicht ganz verstanden .. es sind ja immer wie bilderdateien ... aber es war faszinierend ... ich konnte durch die natur gehen darin und erstaunt alles warnehmen und erleben wie es zu einem späteren zeitpunkt das seeleninnenleben wird ..

das war ein erstaunliches gefühl wie in einem film ...und darin waren auch die grossen bäume, weisst Du, die heute wie berge aussehen ...

in worten ganz unbeschreiblich ..

haben wir eine seelen-Landschaft in uns im wahrsten wortsinn ?...

und wenn wir wach sind und werden und die äussere landschaft gestalten und manifestieren, schaffen wir unser innenleben .. Ist darum das aussen zeitversetzte illusion ?


es war unfassbar aufregend einnehmend .. auch diese illusion, dass es ein überwältigendes aussen gäbe, schien so leicht wie ein transparenter illusionsvorhang, der im wind weht ..


es geschieht nur was wir glauben können, und ob wir erkennen, dass die vor stellungen sich vor der wirklichkeit auftürmen wie bei den rindern


und wenn wir den befürchtungen erliegen, arangieren wir uns und stören uns nur noch an der farbe des zaunes, nicht mehr am zaun, den ängste und beeindruckt sein haben bauen lassen ..


wie faszinierend die vorstellung ist, dass die aussenwelt unser innenleben wird .. durch das wir jetzt beim bilden laufen können ..

darum auch die gleichmacherei und individualisierungsverschwundenheit ..

eine verdrehte gesamtseele dem trug zum opfer gefallen .. vor versperrten räumen der verlorenen mitte aller dinge .. freischwebend schwer beeindruckt von aufgebäumten schatten .. wies kaninchen, das auf die schlange gebannt schaut und den zaubertrick verloren hat ..


offen für grössere denkreise, fokussiert der bann auf schlüssellochgrösse verengt ..


stell Dir vor: die bäume das meer der himmel - all das wird unsere seele die wir hier im aussen gestalten! ..


ich kriege es mit wörtern nicht zu fassen, aber es steckt eine art schlüssel darin ...faszinierend! ..

warum ich oft so sachen krieg die ich garnicht richtig verstehe ? aber es war ein wunderbares erstaunliches ...erlebnis 😀🌴🐾

92 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen