top of page

Wie Du Täterenergien zurück sendest


Frage A:


Liebe Sabine,


...

Mein erlernter Selbsthass zeigt sich mir immer noch mit einer festen undurchdringlichen Schicht, da komme ich nicht zu mir durch. Und es erzeugt massive Einsamkeit. Da setzt bei mir Sucht und Verzweiflung an. Und aggressive Impulse in mir, was ich in meiner Phantasie mit der verlogenen Täterenergie meiner Familie, dem Geldanleger und zb auch Ex-Partnerinnen machen möchte....in meiner Phantasie schlage ich heftig zurück, allerdings befriedigt das nicht und löst auch nix. Ganz im Gegenteil. Es haftet mich an Vergeltungssucht. Ich möchte so sehr, dass die anderen zu spüren bekommen, was von ihnen ausgeht, wenn sie sich nicht ehrlich zeigen mit ihren Anteilen. Ich möchte das Beschaedigende zurückgeben. Ich kann nicht anders. Kann ich Täterenergie und Lügen zurückschicken ? Ich brauche da eine Lösung in mir. Ich bin da ziemlich unerloest. ...


Herzlich

A.



Antwort Sabine:


Liebe A.,


...

Mann, siehst Du JUNG aus! :-D

Dein Wachsein hat Dich offenbar vor viel anderen Irrtümern und sch... bewahrt.


Ja, Du kannst Täter-Energien immer zurückschicken :-D

Frage eine Woche lang notorisch, gelangweilt, beharrlich, bei fast jedem Gefühl, das DU spürst:

"Wem gehört das? Ist das meins?"

Dadurch wirst Du Dein eigenes Antwortsystem kennenlernen.

Also Du wirst den Unterschied spüren, wann es Dein Gefühl ist. Und wann es von außen kam/ kommt.

Okay, da gibt es dann die Tiefenschichten von: Hat Anderen gehört, ist aber seit dem Alter von 0,5 Jahren MEINS geworden :-D - Das sind Feinheiten, um die es jetzt noch nicht geht.


Und Du kannst ab Woche 2 wiederholt die Formel verwenden:

"Zurück zum Absender!" oder "Zurück zu den Ursachen!" (zweites ist netter ... aber wer will schon immer nett sein? Die Netten im Tierreich sind immer das Futter.)


Ansonsten gibt es viele fröhliche Übungsmöglichkeiten.

Mantra ist echt essentiell, weil Du Dich einstrudelst.


Der Trost für die Einsamen: Je mehr Energie Du sammelst, desto ATTRAKTIVER wirst Du :-D :-D


Als ich früher noch ALLES tat, um Freundinnen und Menschen bei mir zu halten, war das extrem anstrengend, und ich ertrug als Lohn dafür auch viel Kritik und Gemeinheiten.


Jetzt zeige ich ich - auch mitunter ziemlich bescheuert (hässlichstes Video: "Warum ich keine Nachrichten sehe" - also vom Face her - da hatte mein jetziger Ex, der "Eckigator", mir mal wieder als Narzisst eine Morddrohung gemacht, weil ich nicht wollte was er wollte - soviel zum Thema erkaufte Beziehungen :-D


Herzliche Grüße

Sabine





140 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page