top of page

Lies, wie Andere die Game Changer Coachinggruppe (2 Freitage im Monat) erleben:

"Die letzten fast 2 Monate waren sehr turbulent, besonders was meine Zukunftspläne und überhaupt angeht, Kopf ganz woanders und Freitage deshalb verpasst. Aber ich hatte mir die Aufzeichnungen angeschaut, und war total überrascht wie passend eigentlich alle Fragen (und Antworten) auf meine Lebenssituation passen (könnten). Als ob Du gesagt hättest, A. passiert gerade das und das, kannst Du nicht mal die Frage stellen damit sie die Antwort kriegt. Was natürlich nicht so ist, weil Du ja gar nichts von mir weißt/wissen kannst. Sind offensichtlich Fragen, die sich viele gerade stellen. Ich habe ne Zeit lang Andrew Cohen zugehört, der gesagt hat, sinngemäß, dass Erfahrungen oft gar nicht individuell sind, sondern kollektiv, und viele Menschen Antworten auf ähnliche Fragen suchen. Oder Anita Moorjani hat gesagt, dass manchmal das eigene "ich" so verbuddelt ist, dass es Wege sucht durch andere zu kommunizieren. Who knows. 

 

Die Themen vom 05. Mai passten alle, "wie verhext" da ich leider auch eine Situation habe, wo mir jemand vielleicht die Pest an den Hals wünscht(e), eine Einkommensmöglichkeit muss auch bald her bei mir, und ich denke ich sauge die Emotionen meiner Umgebung auf wie ein Schwamm, leider. Das mit dem Narzissten kenne ich auch, und Schutz ist wichtig. 

 

Die Sühnopfer-Geschichte beschäftigt mich schon seit längerem (ich denke auch, Jesus wurde umgebracht weil er unbequem war; er hat nie gesagt: Warte mal bis ich mein Opfer am Kreuz gebracht habe für Deine Sünden, sondern die "Vergebung" der Sünde beruht bei ihm auf dem Wandel des Herzens und dem veränderten Wesen (metanoeo). Das Gleichnis von den bösen Weingärtnern spricht für sich (wo "die Bösen" konspirieren, den Sohn zu töten). 

 

In der letzten Coaching-Runde wurde gefragt danach, wie man gute Entscheidungen trifft, und das ist genau da wo ich jetzt bin: bleibe ich in Deutschland oder gehe ich nach Mexiko zurück."

Zur Zeit erlebe ich die Energie in der Mystik-Familie als sehr bereichernd. Du teilst uns von Deinen reichen Schätzen freudig aus und gerade die Coaching-Abende wirken bei mir oftmals intensiv nach. So kommt es auch vor, dass ich nach den Coaching-Abenden von Dir träume. Und im letzten Traum habe ich mich sehr bewegt bei Dir bedankt.

bottom of page