top of page
  • AutorenbildSabine Bobert

Albert Einstein Zitate

"Ich bin nicht durch meinen rationalen Verstand zu meinem Verständnis der grundlegenden Gesetze des Universums gelangt.""Was die Materie betrifft, haben wir uns geirrt. Was wir Materie genannt haben, ist Energie, deren Schwingung so weit herabgesetzt wurde, dass sie mit den Sinnen wahrnehmbar ist. Materie ist Geist, reduziert auf den Punkt der Sichtbarkeit. Es gibt keine Materie." "Zeit und Raum sind nicht die Bedingungen, in denen wir leben, sondern die Modi, durch die wir denken. Physikalische Begriffe sind freie Schöpfungen des menschlichen Geistes und werden nicht, wie es auch scheinen mag, von der äußeren Welt bestimmt." "Die Zeit existiert nicht - wir haben sie erfunden. Die Zeit ist das, was die Uhr anzeigt. Die Unterscheidung zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ist nur eine hartnäckig fortbestehende Illusion." "Ich denke 99 Mal und finde nichts. Ich höre auf zu denken, schwimme in der Stille, und die Wahrheit kommt zu mir." "Auf dem Weg zur Entdeckung hat der Intellekt wenig zu tun. Es kommt ein Bewusstseinssprung, nenne es Intuition oder wie du willst, die Lösung kommt zu dir und du weißt nicht wie oder warum." "Der Mensch erlebt sich selbst, seine Gedanken und Gefühle als etwas vom Rest Getrenntes, eine Art optische Täuschung des Bewusstseins. Diese Täuschung ist eine Art Gefängnis für uns, das uns auf unsere persönlichen Wünsche und auf die Zuneigung zu einigen wenigen Personen, die uns am nächsten stehen, einschränkt. Unsere Aufgabe muss es sein, uns aus diesem Gefängnis zu befreien, indem wir unseren Kreis des Mitgefühls auf alle Lebewesen und die gesamte Natur in ihrer Schönheit ausdehnen." "Unsere Trennung voneinander ist eine optische Täuschung." "Wenn etwas schwingt, schwingen die Elektronen des gesamten Universums mit. Alles ist miteinander verbunden. Die größte Tragödie der menschlichen Existenz ist die Illusion des Getrenntseins." "Die Realität ist lediglich eine Illusion, wenn auch eine sehr hartnäckige." "Wir sind Seelen, die in heilige biochemische Gewänder gekleidet sind, und unsere Körper sind die Instrumente, durch die unsere Seelen ihre Musik spielen." "Wenn man das Leben der einflussreichsten Menschen untersucht, die jemals unter uns gelebt haben, entdeckt man einen roten Faden, der sich durch sie alle zieht. Sie haben sich zuerst auf ihre spirituelle Natur ausgerichtet und erst dann auf ihr physisches Selbst." "Der wahre Wert eines Menschen zeigt sich in dem Grad, in dem er die Befreiung vom Selbst erreicht hat." "Die Alten wussten etwas, was wir anscheinend vergessen haben." "Je mehr ich über Physik lerne, desto mehr fühle ich mich zur Metaphysik hingezogen." "Eines habe ich in meinem langen Leben gelernt: dass unsere ganze Wissenschaft, gemessen an der Realität, primitiv und kindlich ist. Wir wissen immer noch nicht ein Tausendstel von einem Prozent dessen, was uns die Natur offenbart hat. Es ist durchaus möglich, dass hinter der Wahrnehmung unserer Sinne Welten verborgen sind, von denen wir nichts ahnen." "Ich bin kein Atheist. Das Problem, um das es geht, ist zu groß für unseren begrenzten Verstand. Wir sind in der Lage eines kleinen Kindes, das eine riesige Bibliothek voller Bücher in vielen Sprachen betritt. Das Kind weiß, dass jemand diese Bücher geschrieben haben muss." "Die verbreitete Vorstellung, ich sei ein Atheist, beruht auf einem großen Irrtum. Jeder, der meine wissenschaftlichen Theorien auf diese Weise interpretiert, hat sie nicht verstanden." "Alles ist bestimmt, jeder Anfang und jedes Ende, durch Kräfte, über die wir keine Kontrolle haben. Es ist für das Insekt ebenso bestimmt wie für den Stern. Ob Mensch, Gemüse oder kosmischer Staub, wir alle tanzen nach einer geheimnisvollen Melodie, die in der Ferne von einem unsichtbaren Pfeifer intoniert wird."

"Die Religion der Zukunft wird eine kosmische Religion sein. Sie wird über einen persönlichen Gott hinausgehen und Dogmen und Theologie vermeiden.""Energie kann weder erschaffen noch zerstört werden, sie kann nur von einer Form in eine andere umgewandelt werden." "Alles ist Energie und das ist alles, was es gibt. Stimme die Frequenz der gewünschten Realität ab, und du kannst nicht anders, als diese Realität zu erhalten. Es kann nicht anders sein. Das ist keine Philosophie. Das ist Physik." "Ich bin glücklich, weil ich von niemandem etwas will. Geld interessiert mich nicht. Auszeichnungen, Titel oder Ehrungen bedeuten mir nichts. Ich sehne mich nicht nach Lob. Ich beanspruche für nichts Anerkennung. Ein glücklicher Mensch ist zu zufrieden mit der Gegenwart, um sich zu sehr mit der Zukunft zu beschäftigen."

109 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Intuition

bottom of page