top of page
  • AutorenbildSabine Bobert

Lass Dir von niemandem einfach die Hände auflegen!

Frage:


Ich übe tatsächlich einfach gerne und kontinuierlich mit Deinem Selbstheilungskurs "Wonder Hands". Gleichzeitig liebe ich es, hin und wieder andere Übungen auszuprobieren. So war ich doch noch vor kurzem beim Einfühungskurs für Handauflegen nach Anne Höfler mit "open hands" - und war (mal wieder :-) ) echt überrascht über meine heftigen Reaktionen.


Ich habe es nicht ertragen, dass mir jemand die Hände auflegt! Da ist so viel und unangenehm in Bewegung gekommen, ich war so gestresst, dass ich abbrechen musste. Die Dichte, die Intensität, die anderen Menschen, es hat mich fast verrückt gemacht! Ich brauchte ganz viel Abstand, Ruhe und musste mich erst einmal wieder richtig erden und sortieren.


Nun meine Fragen:


Wieso habe ich es so krass gegensätzlich empfunden, ob ich mir selbst die Hände auflege oder jemand anderes das (nach open hands) tut?

Was passiert nach der wonderhands-Übung beim Handauflegen? Ganz intuitiv gehen die Hände die Chakren entlang, verweilen mal kürzer, mal länger, mal ganz dicht, mal mit größerem Abstand, mal fühlt es sich ganz leer und kalt an, anderes (besonders am Hals) furchtbar unangenehm (bis hin zum Würgreiz, wenn ich aus Versehen zu nahe komme), manches fühlt sich wohlig und mit der Zeit dichter an. Einfach weitermachen? Was passiert dabei?



Antwort von Sabine:


ganz einfach:

Fremde Hände sind voll ungereinigter Fremdenergie.

So wie im realen Leben "ungewaschene" Hände. Deshalb sage ich Montags NACH der Abendmeditation (Herzöffnung und Drittes Auge öffnen) oft: So, jetzt könnt IHR euch SELBST die Hände auflegen, überall wo ihr es intuitiv mögt. Jetzt habt ihr so wundervoll reine, kraftvolle klare Hände.


Dort hatte ich auch wiederholt davor gewarnt, sich einfach von Menschen nach An Höfler zB die Hände auflegen zu lassen. Das kann sehr krank machen


Ebenso war es meine Warnung im Live Heiler Kurs diesen Sommer hier in Kiel: Sich auch nicht von ungereinigten Menschen geistig (ohne vermitteltes Handauflegen) "heilen" zu lassen.

Kann auch sehr krank machen.


Du bist also völlig in Ordnung a) mit Deinem Widerwillen

und b) mit Deiner intuitiven Geste, Dir SELBST die Hände aufzulegen. Du bist echt super!


Der Hauptunterschied zwischen DIR und den ANDEREN (die das toll finden) ist:

Du merkst direkt, was Du tust.

Sie tun es blind, quasi fanatisch. Und spüren nicht die Schäden. Daher weichen sie nicht zurück.

392 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Geraubte Liebe

Comentários


bottom of page