top of page
  • Sabine Bobert

Ein Gedicht

Gastbeitrag von Michael Düwer


Danke. ich schreibe Dir ein Gedicht von "mir" auf, welches plötzlich wie eine Stromschnelle erschien und hätte ich es nicht sogleich niedergeschrieben, hätte es sich im Fluß verloren.



das Herz hat seine eigenen Gesetze,

es denkt nicht, es versteht,

es spricht nicht, es nimmt wahr.

es liebt dich und

spiegelt deine Schönheit

dein lichtes Wesen

im anderen.


Ich glaube, dass sind die Antworten auf alle meine Fragen, die sich in mir tummeln.

Dir, liebe Sabine, möchte ich noch einmal sagen, dass dieses Gedicht k e i n Liebesgedicht ist. Es ist meine Erkenntnis, wie ich meine Welt inzwischen betrachte. Wenn es eine Überschrift geben sollte (ganz nach deinem Empfinden) dann könnte "Erkenntnis" drüber stehen."

131 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page