top of page
  • Sabine Bobert

Hintergrund Hirnfrequenzen

Frage E:


Liebe Sabine,


woher stammen Deine Hirnfrequenzen?



Antwort Sabine:


Liebe E,


zu Deiner Frage: Woher stammen meine Hirnfrequenzen, welche wiss. Methode steckt dahinter...

Dazu sage ich Einiges im Neuro-Webinar Dein Supertag“:




Einen Ausschnitt davon bringe ich auf YouTube hier:


Dein Hirn kann Superwellen! Neuro-Meditation:

https://www.youtube.com/watch?v=xzt3Vym713o


Eines der Bücher, die mich auf die richtige Fährte führten (aus der militärischen Mystik-Forschung, zur Ausbildung militärischer PSI-Agenten) ist das hier: Joseph McMoneagle, Mind Trek (das ist auf deutsch)


Die Frequenzen, mit denen McMoneagle „gelernt“ hat, also trainiert wurde, bringe ich Menschen in meinem Webinar „PSI - Erlerne mystische Hirnfrequenzen spielerisch und leicht!“ bei (falls Du es auf meiner Webseite nicht findest, frag mich einfach).


Für den Alltag hab ich die „Neuro-Meditationen“ bzw. Neuros.

Die sind zusätzlich zur Hirnfrequenz noch thematisch tiefenhypnotisch angereichert. Dadurch wirken sie superschnell.

Daher hab ich sie selbst hergestellt, statt woanders zu kaufen. Das Schweinerei-Potenzial wäre mir sonst zu groß, zu risikoreich.


Herzlich Sabine



Mit einem Klick auf das Bild kommst Du direkt zum Webinar und kannst Dir die Kursinhalte ansehen.



109 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Todessehnsüchte

bottom of page